russischer Zupfkuchen

glutenfreier russischer Zupfkuchen
Kühlen: 30 Min.
Backzeit: 1 Std.
lebensmuster

Equipment

  • Ø 26 cm Springform

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 250 g glutenfreie Mehlmischung (z.B. Mehl Mix C von Schär)
  • 200 g kalte Butter
  • 40 g Birkenzucker
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Flohsamenschalenpulver
  • 50 g Kakaopulver
  • 10 g Backpulver

Zutaten für die Füllung

  • 500 g Quark (Sahnequark)
  • 60 g Birkenzucker
  • 70 g Erythrit (alternativ hellen Zucker)
  • 80 g flüssige Butter
  • 200 ml Sahne
  • 3 Stück Eier

Anleitung mit Thermomix

thermomix-klein

Du hast einen Thermomix, wunderbar, dann backe nach dieser Anleitung.

schuessel

Backe mit dieser Anleitung mit Schüssel und Handrührgerät.

Anleitung mit Thermomix

Zubereitung

1 .

Springform mit Butter einfetten und mit gemahlenen Mandeln bestreuen.

2.

Alle Zutaten für den Boden in den Mixtopf geben,
2 Min./Knetstufe kneten.

3.

Einen kleinen Teil des Teiges beiseitestellen. Den Rest in der Springform verteilen und einen Rand hochziehen. Für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

4.

Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

5.

Alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben,
30 Sek./Stufe 4 verrühren.

6.

Füllung auf den Teig streichen. Teigrest in krümeligen Stücken auf die Füllung geben oder Teig ausrollen und mit einer Plätzchenform ausstechen und auf die Füllung legen.

7.

Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 1 Stunde backen. Etwa nach der Hälfte der Zeit den Kuchen mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Anleitung mit Schüssel und Handrührgerät

Zubereitung

1 .

Springform mit Butter einfetten und mit gemahlenen Mandeln bestreuen.

2.

Aus allen Zutaten für den Boden mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

3.

Einen kleinen Teil des Teiges beiseitestellen. Den Rest in der Springform verteilen und einen Rand hochziehen. Für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

4.

Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

5.

Alle Zutaten für die Füllung mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse rühren.

6.

Füllung auf den Teig streichen. Teigrest in krümeligen Stücken auf die Füllung geben oder Teig ausrollen und mit einer Plätzchenform ausstechen und auf die Füllung legen.

7.

Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 1 Stunde backen. Etwa nach der Hälfte der Zeit den Kuchen mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung