Kirsch-Biskuitrolle

kirsch-biskuitrolle-donauwelle-glutenfrei
Rezept drucken Pin Recipe Rezeptbewertung
Leckere Kirschen mal in einer Biskuitrolle eingerollt.
Kühlen: 1 Std. 10 Min.
Backzeit: 1 Std.
lebensmuster
Kalorien: 3036kcal

Equipment

  • Küchentuch

Zutaten

Biskuitteig

  • 5 Stück Eier
  • 80 g Birkenzucker
  • 120 g glutenfreie Mehlmischung
  • 2 TL Backpulver

Buttercreme

  • 200 g Butter
  • 400 ml Pflanzenmilch
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 30 g Birkenzucker

Sonstiges

  • 600 g Kirschen , frisch
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 ml Sahne

Nährwertangaben

Calories: 3036kcal | Carbohydrates: 298g | Protein: 20g | Fat: 208g | Saturated Fat: 127g | Trans Fat: 7g | Cholesterol: 586mg | Sodium: 2206mg | Potassium: 1560mg | Fiber: 17g | Sugar: 167g | Vitamin A: 6883IU | Vitamin C: 43mg | Calcium: 805mg | Iron: 3mg
Kirsch-Biskuitrolle als Donauwelle glutenfrei.

Anleitung mit Thermomix

thermomix-klein

Du hast einen Thermomix, wunderbar, dann backe nach dieser Anleitung.

schuessel

Backe mit dieser Anleitung mit Schüssel und Handrührgerät.

Anleitung mit Thermomix

Schritt 1 Zubereitung des Biskuit

1 .

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2.

Pudding mit 400 ml Pflanzenmilch nach Packungsbeilage zubereiten, abdecken und abkühlen lassen.

3.

Birkenzucker in den Mixtopf geben und
5 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
Hälfte des Birkenpuderzuckers beiseite stellen.

4.

Eier trennen. Eiweiß hinzufügen und Schmetterling einsetzen,
3.30 Min./Stufe 4 aufschlagen.
In eine große Schüssel umfüllen!

5.

Eigelb und restlichen Birkenpuderzucker in den Mixtopf geben,
2 Min./Stufe 4 aufschlagen.

6.

Eigelbmischung zum aufgeschlagenen Eiweiß geben.
Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

7.

(Wenn vorhanden) einen Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzten, den Teig hineinfüllen und leicht glatt streichen.

8.

Den Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 12 Minuten backen.
Den Biskuit auf ein Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig ablösen. Von der langen Seite her aufrollen und gut auskühlen lassen.

Schritt 2 Zubereitung der Buttercreme

1.

Butter in den Mixtopf geben,
5 Min./Stufe 3,5 weißcremig aufschlagen.

2.

Ausgekühlten Pudding eßlöffelweise hinzufügen und
1 Min./Stufe 4 verrühren.
Ca. 3 EL der Creme zur Dekoration zur Seite stellen.
Evt. nachsüßen wer es süßer mag.

Schritt 3 Fertigstellung

Biskuitrolle zusammen rollen

1.

Kirschen entstielen, waschen und entkernen. Trocken tupfen. Ca. 6-8 Kirschen zur Dekoration bei Seite legen.

2.

Biskuitteig vorsichtig ausrollen und mit der Buttercreme bestreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm lassen. Kirschen in Reihe darauf verteilen und mit Hilfe des Geschirrtuches die Rolle vorsichtig einrollen. Mindestens für 1 Stunde kühl stellen.

3.

Für den Schokoladenguß Sahne und Kuvertüre in kleinen Stücken in den Mixtopf geben,
4 Min./60 °C/Stufe 2 schmelzen.
Über die Biskuitrolle streichen und für mindestens weitere 10 Minuten kühlen.

4.

Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen und Rosen aufspritzen. Mit restlichen Kirschen garnieren.

Anleitung mit Schüssel und Handrührgerät

Schritt 1 Zubereitung des Biskuit

1 .

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2.

Pudding mit 400 ml Pflanzenmilch nach Packungsbeilage zubereiten, abdecken und abkühlen lassen.

3.

Eier trennen. Eiweiß in einer großen Schüssel mit der Hälfte des Birkenzuckers fest aufschlagen.

4.

Eigelb mit restlichen Birkenzucker schaumig schlagen und zum aufgeschlagenen Eiweiß geben.
Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

5.

(Wenn vorhanden) einen Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzten, den Teig hineinfüllen und leicht glatt streichen.

6.

Den Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 12 Minuten backen. Den Biskuit auf ein Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig ablösen. Von der langen Seite her aufrollen und gut auskühlen lassen.

Schritt 2 Zubereitung der Buttercreme

1.

Kirschen entstielen, waschen und entkernen. Trocken tupfen.

2.

Ausgekühlten Pudding eßlöffelweise hinzufügen und unterverrühren.
Ca. 3 EL der Creme zur Dekoration zur Seite stellen.
Evt. nachsüßen wer es süßer mag.

Schritt 3 Fertigstellung

Biskuitrolle zusammen rollen

1.

Butter weißcremig ca. 5 Minuten aufschlagen.

2.

Biskuitteig vorsichtig ausrollen und mit der Buttercreme bestreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm lassen. Kirschen in Reihe darauf verteilen und mit Hilfe des Geschirrtuches die Rolle vorsichtig einrollen. Mindestens für 1 Stunde kühl stellen.

3.

Für den Schokoladenguß: Kuvertüre in kleinen Stücken hacken. Sahne und Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.
Über die Biskuitrolle streichen und für mindestens weitere 10 Minuten kühlen.

4.

Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen und Rosen aufspritzen. Mit restlichen Kirschen garnieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung