Hefezopf

glutenfreier Hefezopf ohne Rosinen
Warteszeit: 1 Std.
Backzeit: 40 Min.
lebensmuster
Kalorien: 2428kcal

Equipment

  • Kastenform ca. 12 * 24 cm / 1,5 L

Zutaten

  • 500 g glutenfreie Backmischung (für Brot)
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 60 g Birkenzucker
  • 350 ml lauwarme Pflanzenmilch
  • 50 g Butter , weich
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zitronenschale

Zum Bestreichen

  • 1 Stück Eigelb
  • 1 EL Pflanzenmilch
  • 1 EL Mandelsplitter

Nährwertangaben

Calories: 2428kcal | Carbohydrates: 420g | Protein: 63g | Fat: 54g | Saturated Fat: 27g | Trans Fat: 2g | Cholesterol: 122mg | Sodium: 1242mg | Potassium: 528mg | Fiber: 14g | Sugar: 50g | Vitamin A: 1279IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 513mg | Iron: 5mg

Anleitung mit Thermomix

thermomix-klein

Du hast einen Thermomix, wunderbar, dann backe nach dieser Anleitung.

schuessel

Backe mit dieser Anleitung mit Schüssel und Handrührgerät.

Anleitung mit Thermomix

Zubereitung

1 .

Glutenfreie Mehlmischung, Flohsamenschalenpulver und Xanthan in den Mixtopf geben,
10 Sek./Stufe 4 vermischen.

2.

Um das Messer rum eine Mulde formen und die Hefe hineinbröckeln. 1 El Zucker und 100 ml lauwarme Milch darüber gießen und mit etwas Mehl verrühren. Diesen Vorteig für ca. 15 Minuten ruhen lassen.

3.

Flüssige Butter, Birkenzucker, Ei, Salz, Zitronenschale und restliche lauwarme Milch in den Mixtopf hinzufügen,
5 Min./Knetstufe kneten.

4.

Backpapier nass machen, auswringen und in die Katenform legen. Alternativ die Kastenform einfetten.

5.

Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und in 3 Teile teilen. Aus den 3 Teilen gleichlange Stränge formen und zu einem Zopf flechten. Zopf in die Kastenform legen und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

6.

Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

7.

Eigelb und 1 El Pflanzenmilch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen und in den vorgeheizten Backofen für 10 Minuten geben.

Nun die Temperatur auf 180 °C herunterschalten und den Zopf für weitere 30 Minuten backen.

glutenfreier-hefezopf-ohne-weizen-ohne-rosinen

Anleitung mit Schüssel und Handrührgerät

Zubereitung

1 .

Glutenfreie Mehlmischung, Flohsamenschalenpulver und Xanthan in eine Schüssel sieben und vermischen.

2.

Eine Mulde formen und die Hefe hineinbröckeln. 1 El Zucker und 100 ml lauwarme Milch darüber gießen und mit etwas Mehl verrühren. Diesen Vorteig für ca. 15 Minuten ruhen lassen.

3.

Flüssige Butter, Birkenzucker, Ei, Salz, Zitronenschale und restliche lauwarme Milch in den Mixtopf hinzufügen, und mit dem Knethaken in 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

4.

Backpapier nass machen, auswringen und in die Katenform legen. Alternativ die Kastenform einfetten.

5.

Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und in 3 Teile teilen. Aus den 3 Teilen gleichlange Stränge formen und zu einem Zopf flechten. Zopf in die Kastenform legen und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

6.

Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

7.

Eigelb und 1 El Pflanzenmilch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen und in den vorgeheizten Backofen für 10 Minuten geben.
Nun die Temperatur auf 180 °C herunterschalten und den Zopf für weitere 30 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung