Dresdner Eierschecke

Rezept drucken
Dieses Rezept ist luftig leicht und locker.
Backzeit: 1 Std. 30 Min.
Portionen: 12 Personen
Kalorien: 2028kcal

Equipment

  • 26 Ø Springform

Zutaten

  • 7 Stück Eier
  • 270 g Zucker unraffiniert
  • 750 g Sahnequark
  • 400 ml Milch
  • 3 Päck. Vanillepuddingpulver
  • 100 g Butter

Anleitungen

Gemeinsame Arbeitsschritte

  • Den Backofen auf 150°C Umluft oder bei 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 26er Springform einfetten und mit gemahlenen Mandeln “bemehlen”.

Mit Thermomix Schritt 1

  • 350 ml Milch in den Mixtopf geben,
    4 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen.
  • 50 ml Milch mit Puddingpulver und 120 g Zucker verquirlen.
  • Puddingpulvergemisch in den Mixtopf geben und
    1 Min./100°C/Stufe 4 köcheln.
  • Umfüllen und Pudding abkühlen lassen.

Mit Thermomix Schritt 2 Zubereitung des Bodens

  • 2 Eier und 120 g Zucker in den Mixtopf geben,
    4 Min./Stufe 4 schaumig schlagen
  • 750 g Quark und 1 Päckchen Puddingpulverhinzugeben und
    30 Sek./Stufe 4 verrühren
  • Den Teig für den Boden in die Springform geben.

Mit Thermomix Schritt 3 Zubereitung der Füllung

  • Wenn der Pudding etwas abgekühlt ist…
    Pudding und 100 g Butter in den Mixtopf geben,
    1 Min./Stufe 4 verrühren.
  • 5 Eier trennen, das Eiweiß in eine große Schüssel füllen.
  • Eigelbe in den Mixtopf hinzufügen,
    30 Sek./Stufe 4 verrühren.
  • Eiweiß in der großen Schüssel und einer Prise Salz steif schlagen.
  • Pudding-Mischung auf das geschlagene Eiweiß geben und ganz, ganz vorsichtig unterheben, NICHT GLATT RÜHREN! Füllung nun auf dem Kuchenboden verteilen und in den vorgeheizten Backofen stellen.
  • Nach 60 Min. Backzeit vorsichtig, um den Rand ca. 1-2 cm tief einschneiden. Das verhindert, dass zu starke Aufgehen und wieder Zusammensacken der Eierschecke.
  • Weitere 20 Min. backen und Stäbchenprobe machen, evtl. Backzeit verlängern. Auskühlen lassen. Die Eierschecke fällt wieder etwas zusammen.

OHNE Thermomix Schritt 1

  • 350 ml Milch in einem Topf erhitzen. 50 ml Milch mit Puddingpulver und 120 g Zucker verquirlen.
  • Kocht die Milch auf, dann Puddingpulver Gemisch in den Topf geben und unter rühren ca. eine Min. aufkochen.

OHNE Thermomix Schritt 2 Zubereitung des Bodens

  • 2 Eier und 120 g Zucker mit dem Handrührgerät ca. 4 Min. schaumig schlagen.
  • 750 g Quark und 1 Päckchen Puddingpulverhinzugeben und mit dem Handrührgerät zu einem feinen, klumpfreien Teig verrühren.

OHNE Thermomix Schritt 3 Zubereitung der Füllung

  • Wenn der Pudding etwas abgekühlt ist…
    100 g Butter hinzufügen und kräftig evtl. mit dem Handrührgerät unterrühren.
  • 5 Eier trennen, das Eiweiß in eine große Schüssel füllen.
  • Eigelbe zur Pudding-Mischung hinzufügen und kräftig unterrühren.
  • Eiweiß in der großen Schüssel und einer Prise Salz steif schlagen.
  • Pudding-Mischung auf das geschlagene Eiweiß geben und ganz, ganz vorsichtig unterheben, NICHT GLATT RÜHREN! Füllung nun auf dem Kuchenboden verteilen und in den vorgeheizten Backofen stellen.
  • Nach 60 Min. Backzeit vorsichtig, horizontal um den Rand ca. 1-2 cm tief einschneiden. Das verhindert, dass zu starke Aufgehen und wieder Zusammensacken der Eierschecke.
  • Weitere 20 Min. backen und Stäbchenprobe machen, evtl. Backzeit verlängern. Auskühlen lassen. Die Eierschecke fällt wieder etwas zusammen.

Nährwertangaben

Calories: 2028kcal | Carbohydrates: 291g | Protein: 14g | Fat: 95g | Saturated Fat: 59g | Cholesterol: 281mg | Sodium: 899mg | Potassium: 528mg | Sugar: 292g | Vitamin A: 3147IU | Calcium: 476mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Dann schreibe einen Kommentar!
Personen